Filme

18.09.14  – 11 .00–14.30 h:
„Hitlerjunge Quex“
(Murnau Stiftung), NS-Propaganda,
Vorbehaltsfilm
Filmgespräch und Aufarbeitung


18.09.14 – 15.00–18.30 h und 19.09.14 – 14.00–17.00 h:
„Lauf, Junge, lauf!“
(Institut f. Kino u. Film),
Flucht des kleinen Srulik
aus dem Warschauer
Ghetto

264612


19.09.14 – 10.00–13.30 h:
„Jud suess“ (Murnau Stiftung), Vorbehaltsfilm,
Filmgespräch und Aufarbeitung

Jud_Süß_Logo_001.svg


18.09.14 – 20.00 h:
„Mut zum Leben“ (von Christa Spannbauer),
Die Botschaft der Überlebenden von Auschwitz –
Ein Film von Mut, Widerstand und Würde des
Menschen

l000

 

%d Bloggern gefällt das: